Unternehmen

Die Gründung unseres Betriebes erfolgte am 24. Januar 1891. Begonnen wurde mit dem Einzelhandel von Lebensmitteln, Obst und Gemüse, und es gab eine eigene Kaffee-Rösterei. Später begann man mit der Fabrikation von Sauerkraut und eingelegten Gurken.

Zu Beginn der 1930er Jahre übernahm Arthur Geilsdorf die alleinige Geschäftsführung von seinem Vater Hermann. Nach dem Tod von Arthur Geilsdorf ging die Firma auf seine Tochter Maria-Lotte Schlichting über. Ihr Cousin Siegfried Köhler führte die Produktion.

Seit dem Tod von Maria-Lotte Schlichting im Jahr 2002 wird das Geschäft in 4. Generation geführt.

Auch heute noch besteht die Firma aus einem Einzelhandelsgeschäft ("Tante-Emma-Laden") und einer Produktionsstätte für Sauerkraut und (saisonbedingt) Brühgurken..

Im Laden werden wir täglich frisch mit Obst und Gemüse beliefert. Unsere Lebensmittel erhalten wir zum Großteil von EDEKA. Wir legen aber auch großen Wert auf den Verkauf regionaler Produkte.

Unsere Rohkonserven liefern wir hauptsächlich an Großhändler. Aus der näheren Umgebung wird auch von Einzelhandelsgeschäften und Fleischereien abgeholt. Der Paketversand von kleineren Mengen ist ebenso möglich.

Hermann Geilsdorf Hermann Geilsdorf